Holzarten und Materialien

Jedes Holz erzählt seine ganz eigene Geschichte. Die Farbe, die Haptik, der Geruch aber auch die Dauerhaftigkeit sind individuelle Merkmale, die eine Holzart von einer anderen Holzart unterscheiden. Wir kennen die Stärken der einzelnen Hölzer und setzen jede Holzart entsprechend ihrer Dauerhaftigkeitsklasse im Möbelbau ein.

Eiche

Dauerhaftigkeitsklasse 2

Für Außen- und Innenstandorte geeignet.

Verwendung: feiner Möbelbau, Schiffsbau, Parkett, Rahmenwerke/ Fenster, Furniere.

Esche

Dauerhaftigkeitsklasse 5

Nicht witterungsfest, nur für Innenstandorte geeignet.

Verwendung: Möbelbau, Konstruktionsholz für Innen, Parkett, Werkzeugstiele, Sportgeräte, Furniere.

Kirschbaum

Dauerhaftigkeitsklasse 3-4

Hartes Holz, Witterungsbeständigkeit gering, nur für Innenstandorte geeignet.

Verwendung: feiner Möbelbau, Drechslerei, Instrumentenbau, Furniere.

Lärche

Dauerhaftigkeitsklasse 3

Wetterfest, für Aßen- und Innenstandorte geeignet.

Verwendung: Möbelbau, Parkett/Dielen, Schiffsbau, Konstruktionsholz im Außenbau, Fenster.

Nussbaum

Dauerhaftigkeitsklasse 3

ziemlich hart, mäßig dauerhaft, für Innenstandorte geeignet

Verwendung: feiner Möbelbau, Drechslerei, Instrumentenbau, Furniere, exklusiver Innenausbau.

Holzeigenheiten

Holz ist ein Naturprodukt

 

Ein woodloops-Produkt ist immer ein Unikat. Farbchangierungen, festgewachsene Äste oder Risse sind natürliche Eigenschaften. Abweichungen zwischen Ausstellungsstücken und gelieferten Objekten sind ein auszeichnendes Qualitätsmerkmal, das auf der natürlichen Herkunft des Materials und dessen natürlichem Veränderungsprozess beruhen. Trotz sorgfältiger Auswahl unserer Hölzer mit Fokus auf die Haltbarkeit bleibt Holz ein lebendiges Material, das sich je nach Luftfeuchtigkeit anpasst. Dadurch tragen Produkte von woodloops in Ihren Räumen zu einem guten Innenklima bei.

Weitere Materialien

Neben Holz setzt woodloops immer wieder auch mit Materialien wie Edelstahl, Filz, Glas oder Leder designerische Akzente. Das von uns benutzte Rindsleder ist organisch gegerbt. Durch die Ölung des Leders kommt die natürliche Narbung besonders schön zur Geltung. Für die Edelstahl-Applikationen kommt rostfreier, gebürsterer V2A-Stahl zum Einsatz. Die matt-glänzende Oberfläche ist nicht nur sehr modern, sondern auch witterungsunempfindlich.