Designaufträge

Wer neue Produkte gestalten möchte, muss den Kern einer Idee erkennen und verstehen, den Kontext des Produkts intensiv beleuchten und Querverbindungen aufzeigen. In dem wir diese inneren Werte nach außen tragen, kommen wir zu erstaunlich neuen Betrachtungsweisen, die uns die Einmaligkeit von neuen Dingen und Konzepten erarbeiten lassen. Von der Erstellung eines Prototyps bis zur Postproduktion – unsere Produktentwicklungen setzen Maßstäbe.

el cavall de troja - das trojanische pferd

Was willst du werden, wenn du groß bist? Das fragte die Künstlerin Maria Helguera viele Kinder – und aus ihren Antworten entspann sich die Idee des Cavall de Troja.

 

Das trojanische Pferd, das René Müller gemeinsam mit der Künstlerin innerhalb von drei Monaten aus recycelten Weinkisten erbaut haben, ist für die Künstlerin das Symbol der Wünsche, Erfahrungen, Träume und Visionen die jeder in seinem Leben zum Ausdruck bringen kann.

Das trojanische Pferd wird in verschiedenen Museen und exponierten Stellen in Barcelona zu sehen sein. Dort sind alle Kinder und all jene herzlich eingeladen, ihren Wünschen zeichnerisch Ausdruck zu verleihen.

 

Weitere Fotos und Filme auch zum making of:

 

www.confluencies.com/galeria.html

 

www.youtube.com/confluencies1

 

www.flickr.com/photos/confluencies/5813513752/in/photostream/

con mucho gusto!

"Con mucho gusto" ist eine Auftragsarbeit für das baskische Tourismusamt. In Kolaboration mit der Künstlerin Esperança Casas Catharineu hat René Müller verschiedene Objekte und Repliken entwickelt, die typisch für das Baskenland sind: Baumskulpturen in symbolischer Anlehnung an den "bosque de oma", gigantische Pilze, eine Skulptur aus der Serie "peine del viento" von Chillida, Sitzbänke in Form von Sardinen und eine übergroße Spinne in Anlehnung an Louise Bourgois. Die gesamte Installation aus Holz, Stahl und Fiberglas ist 3 Monate durch ganz Europa getourt.

Skulpturen

Realisierung von zwei Stelen aus geräucherter katalanischer Robinie